Leeberghof Restaurant – Bar – Hotel, Tegernsee / Schliersee

Leeberghof Restaurant – Bar – Hotel

Ellingerstraße 10
83684 Tegernsee
Telefon: 08022 18809-0
Fax: 08022 18809-99
E-Mail: info@leeberghof.de
Internet Adresse: www.leeberghof.de

Hotel-Info

Kulinarische Vielfalt von Mittag bis Mitternacht 

 

Längst zählt der Leeberghof zu den feinen Adressen gehobener Gastronomie, wozu die exponierte Lage hoch über dem Tegernsee mit einem herrlichen Blick ihr Teil beiträgt. So kommen Gaumen und Auge zu ihrem Recht. In diesem gastfreundlichen Kleinod ist ein eingeschworenes Team um Küchenchef Matthias Rödiger davon beseelt, den Gästen unvergessliche Stunden zu bescheren.

Bayerische Schmankerl stehen auf der Mittagskarte, internationale Crossover-Küche dominiert den Abend. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es kalte und warme Köstlichkeiten, und auch die Nachtschwärmer in der 'SASSA-Bar' werden mit leckeren Snacks verwöhnt. Die Qualität der kulinarischen Vielfalt hat sich herumgesprochen, die Gäste genießen ehrliche, verfeinerte Gerichte der regionalen Küche mit heimischen Produkten. Das Wild bekommt die engagierte und ambitionierte Küchencrew von Chef Helmut Huber, einem passionierten Jäger, den Fisch fangfrisch von Tegernsee-Fischern, alles Weitere von ökologisch arbeitenden Bauern.

Aber die Küche im Leeberghof ist noch mehr … schließlich befindet sich der Kräutergarten hinter dem Haus und sogar die Marmeladen zum Frühstück sind selbst gekocht. Das Credo im Leeberghof ist eine bodenständige, gleichwohl ausgewogene und raffinierte Speisekarte, bei deren Zusammenstellung sich der Küchenchef auch an den Jahreszeiten orientiert. Spargel im Frühling, Wildspezialitäten im Herbst, dazu das ganze Jahr über eine meisterhafte Umsetzung bayerischer Tradition und Trends aus aller Welt.

Diese Mischung überzeugt und so sind die rund 100 Plätze in den verschiedenen Restaurants – und 60 Plätze auf der einladenden Sonnenterrasse im Sommer – stets gut frequentiert und neben dem besonderen Erlebnis für den Gaumen schätzen die Gäste das gemütliche Ambiente in der großen Leebergstube. Possenhofener Stube und Zum wilden Jäger werden auch gerne für private Anlässe gebucht. Diese beiden Stuben wurden übrigens bis ins Detail wieder so aufgebaut, wie sie im alten Leeberghof vor 150 Jahren zu finden waren. 

 

Ort der Inspiration und Romantik

Wo die Romantik zuhause ist, werden Hochzeiten gefeiert. Dies im Leeberghof zu tun, ist ein wunderbarer Start für Frischvermählte, weil sie nie vergessen werden, was ihnen der Tag dort bringt: eine traumhafte Umgebung und ein Team, das alles dafür tut, damit aus dem Lächeln auf den Gesichtern der Gäste bei der Begrüßung ein Strahlen beim Abschied wird. Es ist nur logisch, dass dieser inspirierende Ort auch bestens dafür geeignet ist, sich für Tagungen und Meetings in kleineren oder größeren Gruppen zurückzuziehen.

Sie heißen ,Ludwig Thoma’ oder ,Jennerwein’, ,Herzog’s Residenz’ oder ,Sissi’s Loge’. Und so unterschiedlich wie die Namen der 15 Zimmer und Suiten im Leeberghof ist ihr Interieur. Keiner dieser Wohnträume gleicht dem anderen,  dennoch haben sie eines gemein – eine persönliche, liebevolle Einzigartigkeit. Birgit Walch, die kreative Kraft des Hauses, nennt es augenzwinkernd „Bayern light“. Was sie mit ausgeprägtem Sinn für geschmackvolle Einrichtung in der Rezeption, der Lobby, den Restaurants und der Bar vorgegeben hat, wurde in den Zimmern fortgesetzt – eine leichte, moderne Übersetzung des bayerischen Landhausflairs.  Und beim Blick aus dem Fenster beginnt schon der Wellnessbereich, ehe man noch den Spa betreten hat – ein Wohlgefühl, hervorgerufen durch diese einzigartige Aussicht auf ein Stück schönstes Bayern.

 

 

 

Galerie

Gut zu wissen

Öffnungszeiten:

im Restaurant

12.00 – 22.00 Uhr

Montag Ruhetag

 

Warme Küche:

12.00 – 21.30 Uhr

nachmittags kleinere Karte

 

Anzahl der Sitzplätze:

Leebergstube 40

Possenhofener Stube 25

Stube Zum wilden Jäger 10

SASSA-Bar 40

Weinhäusl „Kiem Pauli“ 8

Jagdhaus 4  

Tagungsraum 12

Terrasse 60

 

Parken:

Privatparkplätze am Haus

 

Öffentl. Verkehrsmittel:

Bus (ca. 600 m)

 

Kartenzahlung:

EC-, Visa-Karte, MasterCard, Amex

 

Gut zu wissen:

Herrlicher Blick über den Tegernsee. Mittags bayerisch Regional-, abends internationale Crossover-Küche mit mediterraner Note. Wildspezialitäten aus eigener Jagd. Kräutergarten. Marmeladen aus eigener Herstellung. 15 Gästezimmer.

Lokal barrierefrei

 

 

Anreise & Karte

Restaurant kontaktieren

Newsletter